Wolfgang Kritzler ist Ehrenmitglied des 1. JJJC Dortmund

Nachdem Wolfgang Kritzler bereits im Februar 2009 für seine 40jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt wurde, verlieh ihm der 1. JJJC Dortmund e.V. 1952 im März 2010 aufgrund seiner langjährigen Trainertätigkeit und seiner 35jährigen Tätigkeit als Abteilungsleiter Karate die Ehrenmitgliedschaft.

Wolfgang ist seit 1968 Vereinsmitglied und leitete die Karateabteilung von 1975 bis zu seinem Umzug ins Emsland im März 2010. Viele Karateka sind unter seiner Führung erfolgreich geworden. Einige davon haben es zu Meisterehren gebracht. So auch Sandro Barbato, zweifacher Deutscher Vizemeister und Nachfolger von Wolfgang Kritzler.

Wolfgang ist Gesundheitstrainer des DKV und hat u. a. die Karatelehrerausbildung, sowie die A-Prüfer Lizenz absolviert. 2004 legte er die Prüfung zum 5. Dan ab. Als Wettkämpfer wurde Wolfgang nach dreißigjähriger Wettkampfpause 2006 Landesmeister im Kumite (Freikampf) in der Masterklasse Ü 50 und Vizemeister in der Kata (Vorführform). Bei der Deutschen Meisterschaft 2006 erreichte Kritzler den 3. Platz im Kumite. Bei der Landesmeisterschaft 2007 errang er den 2. Platz im Kumite. 2009 wurde Wolfgang erneut Landesvizemeister in der Kata und holte Bronze im Kata-Team.

1. JJJC Dortmund ehrt Wolfgang Kritzler

Schreibe einen Kommentar