Gürtelfarben und japanische Bezeichnungen

Die Gürtelfarbe aller Dan-Grade ist schwarz. Schwarzgurt – Kuro-Obi

 

Dangrade

1. Grad (Shodan)

2. Grad (Nidan)

3. Grad (Sandan)

4. Grad (Yondan)

5. Grad (Godan)

6. Grad (Rokkudan)

7. Grad (Shichidan)

8. Grad (Hachidan)

9. Grad (Kudan)

10. Grad (Judan)

 

Dan sein heißt, Vorbild sein!

Bezogen auf die innere Reife, die sich auch in den Techniken ausdrückt, führt der Prüfling seine Ausbildung fort. Erlaubt der Prüfer eine Graduierung ohne diese Reife, dient dies weder dem Prüfling noch dem Karate.

In allen Prüfungsteilen muss der Prüfling eine vorbildliche Haltung und Ausführung zeigen können, um sich als Meister gegenüber den Schülern deutlich zu unterscheiden. Dies drückt sich auch in dem schwindenden Anteil praktischer Prüfungsteile der höheren Dan-Grade aus.

 

Voraussetzungen zur Zulassung

Mindestalter und Vorbereitungszeit

Zum Junior-Dan 12. Lebensjahr vollendet, Vorbereitungszeit seit der letzten Prüfung 1 Jahr

Zum 1. Dan 16. Lebensjahr vollendet, Vorbereitungszeit seit der letzten Prüfung 1 Jahr

Zum 2. Dan 18. Lebensjahr vollendet, Vorbereitungszeit seit der letzten Prüfung 2 Jahre

Zum 3. Dan Vorbereitungszeit seit der letzten Prüfung 3 Jahre

Zum 4. Dan Vorbereitungszeit seit der letzten Prüfung 4 Jahre

Ab 5. Dan Vorbereitungszeit seit der letzten Prüfung 5 Jahre

Zum 6. Dan 45. Lebensjahr vollendet,

Zum 7. Dan 50. Lebensjahr vollendet,

Zum 8. Dan 60. Lebensjahr vollendet.

 

Eine Anwartschaft auf den 6. Dan ergibt sich nicht automatisch. Dazu müssen außergewöhnliche Leistungen in der Kampfkunst Karate und für den Verband die Grundlage bilden. Die Anträge sind mit einem Karate-Lebenslauf und der Befürwortung des jeweiligen Landesverbandes an den/die jeweilige/n Bundesstilrichtungen/Bundesprüfungsbereiche zu stellen.

Über Anträge ab dem 9. Dan entscheidet die Bundesversammlung abschließend nach Vorschlägen der Bundesstilrichtungen / Bundesprüfungsbereiche. Über Anträge ab dem 6. Dan entscheiden die Stilrichtungen / Prüfungsbereiche.

Die Anträge müssen mindestens 2 Monate vor der Zulassung oder Verleihung der DKV-Geschäftsstelle bekannt gegeben werden.