Bei der diesjährigen Deutschen Karatemeisterschaft der Schüler (U14) in Rastede am 06.11.2010 erreichte unser Kata-Team mit Prateesh Seluakumaran, Badr Chauech und Marvin Wagner den 7. Platz von 19 gemeldeten Teams.
dm-2010

Früh ging es los am Samstag. Treffpunkt war der Nordmarkt um 06.15 Uhr. Für Roche Kennedy Joseph (2. Dan), der es sich nicht nehmen ließ als Betreuer mitzufahren, muss der Tag besonders anstrengend gewesen sein, hatte er doch eine anstrengende Nachtschicht hinter sich und nicht geschlafen.

Unser Team, das erst nach den Sommerferien vor 2 Monaten neu zusammengestellt wurde, schlug sich achtbar auf der diesjährigen Deutschen Meisterschaft. Zu Beginn kam es gleich ganz dicke. Schon im ersten Kampf trafen unsere Jungs auf den Deutschen Meister des Vorjahres USV Erfurt1, der das Duell klar für sich entschied und auch dieses Jahr – in gleicher Besetzung wie im Vorjahr – Deutscher Meister wurde.

Dennoch kann Trainer Sandro Barbato zufrieden sein und auf die gezeigten Leistungen weiter aufbauen. Keines der 4 aus NRW gemeldeten Teams schnitt besser ab.

Die Rückfahrt nutzten wir – nach einem kurzen Zwischenstopp in Oldenburg – für einen Besuch bei Wolfgang Kritzler. Wolfgang Kritzler (5. Dan) ist Ehrenmitglied des 1. JJJC Dortmund und hatte die Karateabteilung bis zu seinem Umzug 30 Jahre geleitet. Das Wiedersehen fiel sehr herzlich auf beiden Seiten aus. Für einen Teil unserer Truppe hatte Wolfgang eine Übernachtungsmöglichkeit geschaffen – Platz hat er ja genug! Der andere Teil fuhr nach kurzem Aufenthalt weiter.

Fotos und Videos findet ihr im Fotoalbum.

Deutsche Karate Meisterschaft der Schüler 2010

Schreibe einen Kommentar