Jahresabschluss in Huckarde mal anders. Alles Judoka und Eltern trafen sich am vergangenen Montag in Dortmund Huckarde zum Jahresabschluss. Die Abteilungsleiterin Kerstin Räther hatte eingeladen, mal das Jahr anders ausklingen zu lassen. Es gab Kaffee, Kuchen, viele selbst gebackene Weihnachtsgebäck und auch Glühwein. Bei dem dem gemütlichen Beisammensein, wurde das Jahr 2013 nochmals besprochen und die geplanten Projekte für 2014 kurz angesprochen. Man war sich einig, das Jahr 2013 war ein toller Erfolg für die Abteilung Huckarde und alle freuen sich schon auf das Jahr 2014. Zum Schluss wurde Kerstin Räther durch die Abteilung und deren Trainer mit einem großen Blumenstrauss für Ihre Arbeit geehrt. Frohe Weihnachten wünschen wir allen.

Jahresabschluss in Huckarde

Schreibe einen Kommentar